Ajani - Eine Erfolgsgeschichte aus unserem Kinderfonds HIS Niger

Die Jahre vergehen, aus Kindern werden Leute...

Die Geschichte von Ajani* zeigt, was langfristige Hilfe in die Bildung eines Kindes bewirken kann.* Name geändert Beim Start des Kinderfonds in Niamey im Jahr 2008 gehörte die schüchterne Ajani zur Gruppe der außerordentlich hilfsbedürftigen Kinder. Das erst neun Jahre alte Mädchen lebte alleine mit ihrer behinderten alleinerziehenden Mutter. Unterstützung war bitter nötig.Ajani kam ins HIS Gemeindezentrum. Dort wurden für sie Pflegeeltern gefunden, die das Mädchen in Ihre Familie aufnahmen. Dank der Unterstützung aus dem Kinderfonds konnte sie fortan auch die Schule besuchen. Ajani lernte auffallend schnell und gut. Nach dem Schulabschluss absolvierte sie eine Ausbildung als Hebamme.

Heute arbeitet sie in ihrem Beruf und ist ein gutes Beispiel für die jungen Frauen in Niger. Wir freuen uns sehr mit ihr und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg. Vielen Dank an dieser Stelle an die treuen Spender aus der Umgebung.

Die Geschichte von Ajana hat ein weiteres Happyend. Sie heiratete kürzlich und ist glücklich mit ihrem Partner. Mit ihr freut sich ihre Pflegefamilie, die sie weiterhin begleitet.


Ajani hat diesen Herbst geheiratet. Hier bei der Hochzeitsfeier mit ihrem Mann und ihren Pflegeeltern


Renate und Yacouba betonen immer wieder, dass junge Menschen im Niger mit einer Ausbildung ihr Land nicht verlassen wollen. Sie wollen dem Land helfen und es aufbauen. Bildung gibt Hoffnung! "Bildung ist eine der besten Möglichkeiten ein Land zu unterstützen!" Renate Thellmann Seydou


Schulbeginn in Niger Kinderfonds unterstützt mehr als 100 Kinder Alljährlich im Oktober ist Schulbeginn in Niger. Der Kinderfonds Niamey unterstützt regelmäßig ca. 100 Kinder finanziell für schulische und berufliche Ausbildung. Wenn Sie das Projekt mit unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen. Dran bleiben lohnt sich! In die Bildung von Kindern zu investieren lohnt sich!


Helfende Hände e. V.

Thomas und Christa Heinzelmann, Hauffstr. 16, Dornhan Tel. 07455/1837 info@helfende-haende-ev.org

Spenden: Helfende Hände e. V. KSK Rottweil IBAN: DE59642500400000334549 www.helfende-haende-ev.org

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv