Nach Brand in Waisenhaus ist Hilfe erforderlich

Seit 2008 unterstützt Helfende Hände vier Kinder im Waisenhaus "LE BON SAMARITAIN". Die Kinder sind dort in als Mädchen und Jungs in getrennten Häusern untergebracht und haben Vollverpflegung. Die Erzieher kümmern sich darum, dass alle Kinder zur Schule gehen und versuchen, den Umständen entsprechend ihr Bestes für ihre Schützlinge zu tun. Der jetzige Leiter des Heims war selbst Waisenkind in diesem Waisenhaus. Er ist verheiratet und hat eigene Kinder. Die Gründer des Hauses stammten aus Eritrea, sie leben nicht mehr. Das Haus wird durch Spenden finanziert.


Nun erreichte uns letzte Woche die erschreckende Nachricht, dass das Mädchenhaus durch einen elektrischen Defekt, einen Kabelbrand, zerstört wurde. Im Haus sind 40 Mädchen und zwei Betreuerinnen untergebracht. Die Zerstörung ist fatal, begonnen von den persönlichen Sachen der Mädchen, Schulmaterial, Schuluniform bis hin zu den Matratzen, auf denen sie schlafen. Auch der Gebäudeschaden ist groß und muss behoben werden. Gott sei Dank geht es allen gut, niemand wurde verletzt. Der Schock sitzt jedoch tief, nur größere Mädchen trauten sich nach dem Brand, das Haus wieder zu betreten.


Weil in Niger alles importiert werden muss - im Land werden nur einige Lebensmittel angebaut - ist der Ersatz der unbrauchbar gewordenen oder verbrannten Gegenstände kostspielig. Um nur den Schulbedarf wieder zu ersetzen, benötigt jedes Mädchen ca. 35.00 EUR.

Ersetzt werden müssen außerdem die Etagenbetten mit Matratzen, Kopfkissen, Schränke, Stühle, Kleiderhaken, Kleidung und Schuhe, alle Küchenutensilien.


Wer einen kleinen Betrag hierfür spenden möchte, kann im Verwendungszweck: Brand Waisenheim angeben. Wir sind für jeden noch so geringe Hilfe dankbar. Auch in diesem Fall ist "Geben seliger als nehmen". Wenn man mit der Gewissheit gibt, etwas Gutes getan zu haben, erfüllt dies mit anhaltender Freude!


Für die Kinder im Waisenheim ist es ein kleiner Hoffnungsschimmer, das Gefühl zu haben, dass es Menschen gibt, die ihnen in ihrer Not helfen. Spendendaten unter www.helfende-haende-ev.org


Die Waisenmädchen besitzen nur noch das, was sie auf dem Leib trugen, als der Brand ausbrach. Doch sie sind glücklich, dass es ihnen gut geht. Auch die Waisenbuben freuen sich mit ihnen.



Helfende Hände e. V.

Thomas und Christa Heinzelmann, Hauffstr. 16, Dornhan Tel. 07455/1837 info@helfende-haende-ev.org

Spenden: KSK Rottweil IBAN: DE59642500400000334549

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge